Dieckmann Cereals GmbH

Gerstoni Gourmet-Gerste – Heimisches Superfood für innovative Gastro-Konzepte & Trendfoods 

                              
                     
Für vegetarische und vegane Trendfoods, für klassische Hausmannskost genauso wie für die internationale Küche und zum Backen vertreibt die Dieckmann Cereals GmbH unter der Marke Gerstoni Gourmet-Gerste das älteste Getreide, das die Menschen kultivieren, in innovativer Premium-Qualität. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Produktpalette von Natur aus gesundheitsfördernder Gourmet-Gerstenprodukte an. Als heimische Alternative zu Reis & Couscous, Fitness-Flocken für Müslis, Porridges und vieles mehr werden die Gerstoni Produkte an den LEH, die Gastronomie und Weiterverarbeiter vermarktet. Die spezielle „Beta-Glucan-Gerste“ wird von dem Partnerunternehmen der Dieckmann Cereals, der nach traditionellen Methoden arbeitenden Pflanzenzucht Dieckmann, gezielt für die bewusste Ernährung veredelt und kontrolliert angebaut. Hieraus resultieren mehrere Alleinstellungsmerkmale. Anders als übliche Graupen, die für  Brau- und Futterzwecke gezüchtet werden, ist die Gourmet-Gerste von Natur aus zartkernig, reich an Ballaststoffen und eine pflanzliche Proteinquelle für den Muskelaufbau.  


   
Innovation & Funktionalität 
Die Gerstenprodukte von Dieckmann sind im Geschmack, ihren Verarbeitungseigenschaften und den Nährwerten einzigartig. Funktionell vorteilhaft ist die Gerstoni-typische waxy Stärke mit ihrer hohen und prozess- sowie gefrier-/taustabilen Wasserbindung. Gleichzeitig sorgt die amylopektinhaltige Stärke dafür, dass weniger Stärke ins Kochwasser abgegeben wird. So ergibt sich ein zartkerniger Biss, was die hellen Gerstenkerne als Beilage, Risotto, für Feinkost-Salate, aber auch für Convenience-Produkte als Textur- und Massegeber und für Desserts interessant macht. Wegen der exzellenten Nährwerte und der nachweislich gesundheitsfördernden Wirkungen sieht Karin Dieckmann, Diplom Oecotrophologin und Geschäftsführerin der Dieckmann Cereals GmbH, interessante Marktpotentiale für das heimische Superfood.





Urgetreide Gerste 
Seit Jahrtausenden dient Gerste in weiten Teilen der Welt als Grundnahrungsmittel. Das Urkorn wird von je her als angenehm sättigend, nährstoffreich und gut bekömmlich für Magen und Darm geschätzt. Erstaunlicherweise war es bereits früh eine wichtige Basis für körperliche Fitness. So lebten die Gladiatoren im antiken Rom vor allem von Gerste und wurden daher auch „Hordearii“, die „Gerstenesser“ genannt. Heute wird Gerstoni wieder von Sportlern und Fitness-Begeisterten genutzt.  Sie schätzen die ballaststoffreiche Kohlenhydratkomponente und den Proteinlieferant ebenso wie die in Gerstoni enthaltene waxy Stärke (vergleichbar mit waxy Maisstärke) für die Versorgung der Muskeln mit Langzeitenergie, sportliche Leistung und Ausdauer.










   
Gesundheit & Health Claims 
Gerstoni ist eine pflanzliche Proteinquelle für den Muskelaufbau und trotz ihrer hellen Farbe und frei von Schalenanteilen reich an Ballaststoffen, wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen. Dazu enthält sie wenig Kalorien und einen besonders hohen Anteil des nachweislich gesundheitsfördernden Ballaststoffs Beta-Glucan.  Beta-Glucan aus Gerste nimmt für die Darmgesundheit eine Schlüsselstellung ein und wird von Ernährungsexperten auch wegen der Blutzucker regulierenden und Cholesterin senkenden Wirkung empfohlen. 
Je nach Nährstoffzusammensetzung der übrigen Zutaten können die gesundheits- und nährwertbezogenen Angaben der Beta-Glucan-Gerste auf die Rezepturen übertragen werden.






    
Vielfalt & Problemlose Handhabung 
Mit ihrem neutralen bis leicht nussigen Geschmack bietet Gerstoni sowohl als Beilage, Risotto, Salatkomponente, süße Milchspeise aber auch für Hackfleisch- und andere Convenience-Gerichte eine spannende innovative Zutat. Die Gerstoni Fitness-Flocken finden für Müslis und Porridges ebenso Verwendung wie als Grundlage für softe Massen, beispielsweise in Gemüse- oder Hackfleisch-Bratlingen und anderen veganen Produkten. Als 50% Bestandteil eignen sie sich auch für krosse Panaden von Geflügel, Fleisch und Fisch. 












 

    
Vertrauen 
Bereits in der vierten Generation ist die Pflanzenzucht Dieckmann aktiv. Heute konzentriert sich das Partner-Unternehmen der Dieckmann Cereals auf die Veredlung von Spezialgetreidesorten waxy Gerste und waxy Weizen für die gesunde Ernährung. Ende 2012 hat sich die Dieckmann Cereals GmbH aus dem Züchterhaus ausgegründet. Deshalb steht Karin Dieckmann mit Ihrem Namen für beste Qualität - vom Samenkorn an. 100% Natur.






    
  
    
Nachhaltigkeit & Ressourcenschutz 
Wintergerste benötigt im Anbau wesentlich weniger Wasser, Dünger und Pflanzenschutz als Reis und  punktet zudem durch kurze Transportwege vom Acker bis zum Teller. Wer Gerstoni  einsetzt, spart große Mengen an CO². „Wir haben nur diese eine Welt“ lautet das Leitmotto von Karin Dieckmann, „die wollen wir für die nächsten Generationen lebenswert erhalten“. Deshalb ist ihr genauso wie ihren vier Töchtern eine gesunde Ernährung, Natur und Umweltschutz eine echte Herzensangelegenheit.  








   


Wachstum 
Aktuell  wird Gerstoni  als Gerstenflocken für Müsli & Porridge und als heimische Alternative zu Reis & Couscous für die häusliche Küche und für die Großküche regional und überregional vermarktet. Noch gehen die größten Absatzmengen in die Backindustrie. Bereits im Jahr 2016 konnten mehr als 1 Mio. Portionen an den Lebensmittelhandel, die Gastronomie und weiterverarbeitende Betriebe abgesetzt werden, 2017 soll sich der Absatz annähernd verdoppeln.

Für 2018 plant das Unternehmen den Sprung in den deutschlandweiten Lebensmitteleinzelhandel. Dafür erfolgt Ende 2017 der Umzug in neue Büro- und Lagerräume. 






    
       

Weiteres erklärtes Unternehmensziel ist es, die Gourmet-Gerste über die Systemgastronomie und weiterverarbeitende Betriebe  im Markt zu etablieren. So kann das Urgetreide Gerste als Trendfood wieder auf den täglichen Speiseplan zurückkehren und zu körperlicher Fitness und Wohlbefinden beitragen. 

Karin Dieckmann zur Teilnahme an der Erfa Foodservice:
„Ich sehe den Erfa FoodService mit Michael Möhring als gute Basis für Wachstum und trendgerechte Konzepte. Dazu sind wir grundsätzlich offen für den Erfahrungsaustauch und die Zusammenarbeit mit anderen innovativen Unternehmen.“









Kontakt

Dieckmann Cereals GmbH

Koverden 1
31737 Rinteln
Tel.: 05152 699 71-0
Fax: 05152 699 71-29

Neu ab 1. Dezember 2017:

Braasstr. 30a

31737 Rinteln

Tel.: 05751 922 7810

Fax: 05751 922 7813

info@dieckmann-cereals.de

www.dieckmann-cereals.de


Social Media

Facebook: www.facebook.com/gerstoni/
YouTube: www.youtube.com/channel/UCoDPHxHUBbQQA48oIUWk8hA
Comments