Personal & Akquise

#hierwillicharbeiten


Neue Online-Kampagne gestartet: Die Deutsche Hotelakademie (DHA), Köln baut ihr Engagement

für ein besseres Arbeitgeberimage des Gastgewerbes weiter aus.



http://hierwillicharbeiten.de/


Mit der Online-Kampagne #hierwillicharbeiten möchte das auf Hotellerie und Gastronomie spezialisierte Weiterbildungsinstitut Lust

aufs Arbeiten im Gastgewerbe machen. Fachkräfte sollen in ihrer Berufswahl positiv bestärkt, Branchenexterne zum Um- oder Quereinstieg

motiviert werden. Im Mittelpunkt der Kampagne steht der Blog http://hierwillicharbeiten.de/, der exzellente Arbeitgeber, spannende Job-Spots,

interessante Menschen, Berufsbilder sowie Karriere- und Bildungsmöglichkeiten vorstellt.


„Nach wie vor ist es eine der größten Herausforderungen unserer Branche, ausreichend qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Diese Herausforderung

können wir nur meistern, wenn wir die Branche attraktiv gestalten“, erklärt Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie.

Image ist laut Losem neben dem Gehalt und Arbeitsbedingungen ein wichtiger Faktor: „Wir müssen die Berufe und die Branche

aufwerten, damit sie junge Menschen anzieht.“


Die Hotellerie und Gastronomie hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert: „Neue spannende Konzepte und Produkte,

ein gewandeltes Selbstverständnis der Arbeitgeber – zusammen mit den schon immer vielfältigen Karrierechancen haben

wir jungen Menschen sehr viel zu bieten. Das gilt es, in den Vordergrund zu stellen“, ist Losem überzeugt.


Im Blogpost finden sich spannende und aktuelle Beiträge dazu, wie zum Beispiel:

#hierwilicharbeiten: Vienna House Andel's Berlin


Die zahlreichen Interviews, die die DHA bereits im Vorfeld mit Fachkräften vom Housekeeping über den Service bis hin zur Hotel-

direktion geführt hat, zeigen, dass viele Mitarbeiter im Gastgewerbe ihren Beruf als Gastgeber leidenschaftlich ausüben.

Weil zufriedene Mitarbeiter die besten Botschafter für die Branche sind, spielen sie eine Hauptrolle im Blog: In

Interviews erklären sie, warum sie sich für den Beruf und den jeweiligen Arbeitgeber entschieden haben.




Links zur Kampagne #hierwillicharbeiten


Internet:

www.hierwillicharbeiten.de


Facebook:

https://www.facebook.com/hierwillicharbeiten/


Instagram:

https://www.instagram.com/hierwillicharbeiten/



Comments